Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen

Gemeinsam für Ihr Tier

 

Unsere Gesellschaft verbessern?

Unsere Erde schützen?

Unsere Natur erhalten?

Den Lebensraum der Tiere artgerecht gestalten?

Können wir alles auf einmal erreichen?

 

 

 

Mit einer bundeseinheitlichen Kennzeichnung und Registrierung (K&R) von

Hunden und Katzen können wir vieles auf einmal erreichen:

 

Wir schützen die Tiere durch schnellere Rückführung der Fundtiere!

Wir geben den Tierhaltern größere Sicherheit bei der Rückgabe verlorener Tiere!

Wir verringern die Zahl der ausgesetzten und misshandelten Tiere!

Wir fördern die Verantwortlichkeit der Tierhalter!

Wir bringen den Tierheimen Entlastung durch die höhere Rückvermittlung von Fundtieren!

Wir helfen den Tierschutzvereinen durch eine erhebliche finanzielle Entlastung!

Wir fördern die zentrale, bundesweite Vernetzung der Heimtierregister!

Wir unterstützen die Kontrolle und Regulierung der Haustierzucht!

Wir helfen bei der Vermeidung von Bürokratie und unnötigen Kosten!

Wir erhöhen die Transparenz bei der Abgabe von Zucht- und Tierheimtieren!

 

Viele Fachleute haben sich in der Vergangenheit aus verschiedenen Blickwinkeln mit diesem Thema beschäftigt. Alle Fachleute, aktuell die Mitglieder des Netzwerks K&R, sind sich einig, dass wir eine bundeseinheitliche Gesetzgebung für die Regelung der Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen dringend benötigen. Viele Länder innerhalb der EU haben entsprechende Regelungen bereits seit Jahren beschlossen und mit Erfolg umgesetzt.

 

Über 85 Prozent der deutschen Bevölkerung fordern von der Politik, dass mehr für den Tierschutz getan wird. Fachleute fordern seit Jahren von der Politik ein bundeseinheitliches Konzept für einen verbesserten Tierschutz auch im Heimtierbereich.

 

Die bundeseinheitliche Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen ist ein erster und wichtiger Schritt, der dringend von der Politik umgesetzt werden muss.

 

Wir hoffen, dass wir mit dieser Broschüre auch Ihr Interesse für dieses wichtige Thema wecken können und Sie uns dabei unterstützen, diese Forderung politisch durchzusetzen. Nur gemeinsam können wir unser Ziel, eine konkrete Rechtspflicht für die Rückverfolgbarkeit von allen Hunden und Katzen, auch in Deutschland erreichen.